Skip to main content

Annahmeverzugslohn

« Back to Glossary Index

Der Begriff bezeichnet (vereinfacht ausgedrückt) den Lohnanspruch des Arbeitnehmers, der bereit ist, seine Arbeitsleistung zu erbringen, diese aber nicht erbringen kann, weil der Arbeitgeber ihn nicht arbeiten lässt.

Klassische Beispiele sind zu Unrecht ausgesprochene oder unwirksame Kündigungen, bei denen der Arbeitnehmer die Kündigung angreift und seine Arbeitsleistung anbietet.

« Back to Glossary Index