Suche
Suche Menü

Rettungsgasse – Verstöße werden teurer, es droht ein Fahrverbot

Mit der Novellierung der StVO wurden auch Verstöße im Zusammenhang mit der Bildung und Nutzung einer Rettungsgasse geändert bzw. ergänzt.

Update 03.07.2020
Möglicherweise ist die Reform der StVO unwirksam. Dann gelten die neuen Fahrverbotsregelungen nicht


Ab 28.04.2020 gilt:

Rettungsgasse bilden
Wer bei stockendem Verkehr auf einer Autobahn oder Außerortsstraße keine vorschriftsmäßige Gasse für die Durchfahrt von Polizei- oder Hilfsfahrzeugen bildet, muss mit einem Bußgeld von 200 € und einem Fahrverbot von einem Monat rechnen.
Kommt eine Behinderung der Rettungskräfte hinzu, erhöht sich die Geldbuße auf 240 €; bei einer Gefährdung auf 280 € und bei einer Sachbeschädigung auf 320 € jeweils mit Fahrverbot.

Rettungsgasse unberechtigt nutzen
Wer unberechtigt mit einem Fahrzeug eine für die Durchfahrt von Polizei- oder Hilfsfahrzeugen gebildete Rettungsgasse benutzt, muss mit einem Bußgeld von 240 € und einem Fahrverbot von einem Monat rechnen. Kommt eine Behinderung der Rettungskräfte hinzu, erhöht sich die Geldbuße auf 280 €; bei einer Gefährdung auf 300 € und bei einer Sachbeschädigung auf 320 € jeweils mit Fahrverbot.


Gerne übernehmen wir für Sie die Verteidigung wegen des Vorwurfs einer Verkehrsordnungswidrigkeit.
Wenn Sie über eine Verkehrsrechtschutzversicherung verfügen, übernimmt diese in der Regel die Kosten.
Wenn Sie nicht über eine Rechtsschutzversicherung verfügen oder eine hohe Selbstbeteiligung vereinbart haben, besteht die Möglichkeit, zunächst lediglich in die Bußgeldakte Einsicht zu nehmen, die Erfolgsaussichten der Verteidigung zu prüfen und Sie hierzu zu beraten.
Diese Leistung berechnen wir in der Regel mit 85€ incl. 19% USt.. (Eine entsprechende Honorarvereinbarung mit Einzelheiten ist je nach Lage des Falles zu treffen.)

Wenn Sie uns mit der Beratung oder Verteidigung wegen einer Verkehrsordnungswidrigkeit beauftragen möchten oder bei Fragen rund ums Verkehrsrecht, wenden Sie sich an unseren

Fachanwalt für Verkehrsrecht Lutz Reinhard

REINHARD RECHTSANWÄLTE Fachanwälte Arbeitsrecht, Familienrecht, Sozialrecht, Verkehrsrecht in Leipzig hat 4,88 von 5 Sternen 77 Bewertungen auf ProvenExpert.com